Aktuelles aus dem WEBALU

Klicks

Früh übt sich

Babyschwimmen steht im Werdauer WEBALU hoch im Kurs

Kleine „Wasserratten“ sind im WEBALU Hallen- und Freibad gut aufgehoben. Vor wenigen Wochen startete ein Kurs „Babyschwimmen“, der nun wieder regelmäßig samstags vom Team des beliebten Bades angeboten wird. „Unser Babyschwimmkurs bietet Ihnen und Ihrem Baby einen Baustein für das Erlernen und den Aufbau spezieller Fähigkeiten“, erklärt Objektleiterin Candy Schaub, die auch selbst eine der Kursleiterinnen ist. Von der Verbesserung der Motorik über die Stärkung von bestimmten Muskelgruppen bis hin zur Vertiefung der Mutter-Kind-Beziehung ist das Babyschwimmen ein geeignetes Instrument zur Förderung der Entwicklung von Kindern, die von Natur aus aufs Lernen und Bewegen programmiert sind. Eltern freuen sich vor allem über eine Vielzahl schöner Momente und einmalige Fotos, die im Rahmen des Kurses bei vorheriger Zustimmung entstehen und am Ende kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Angemeldet werden können Babys im Alter von 5 bis 10 Monaten. Zum Kurs gehören 6 Veranstaltungen à 45 Minuten, die stets samstags 9:15 – 10:00 Uhr (Einlass 9:00 Uhr) im WEBALU stattfinden. Anmeldungen sind an der Kasse oder per Telefon unter 03761 8881-13 möglich. Der Preis für die Kurse, deren Termine auch unter www.webalu.de zu finden sind, beträgt 60 Euro. Aufgrund der großen Nachfrage wird künftig auch ein Freitagskurs angeboten. Dieser beginnt 13:00 Uhr.

Foto 1: Babyschwimmen im WEBALU genießen Eltern und Kinder gleichermaßen. Im Bild (v.l.) Alma Kleber mit Tochter Dahlia Shemshir, Marlen Gotthert mit Sohn Lennard und Julia Reißmann mit Sohn Milo.

Foto 2: Auch unter Wasserübungen gehören beim Babyschwimmen im WEBALU dazu. Was für die Kinder wichtig ist, lässt für Eltern gleichzeitig einmalige Fotos entstehen.

Verlängerung der eingeschränkten Parkplatznutzung vorm WEBALU

Anders als bisher geplant verlängern sich die Baumaßnahmen vorm WEBALU, welche im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung zur Instandsetzung der Verrohrung des Kranzbergbaches durchgeführt werden, auf noch unbestimmte Zeit.

Für unsere Gäste steht somit auch während der Winterferien nur ein eingeschränkter Bereich des hauseigenen Parkplatzes zur Verfügung. Zumindest konnte jedoch der Platzbedarf für die Arbeiten halbiert werden. Parken kann man nun auf zwei Flächen, auf einer vor und einer hinter der Baustelle. Dafür wurde extra am unteren Ende des Parkplatzes eine Behelfseinfahrt installiert.

Alle Besucher, welche auf Grund der Umstände ihre Fahrzeuge nicht direkt vor unserer Einrichtung abstellen können, bitten wir um Verständnis für die vorübergehenden und notwendigen Sanierungsarbeiten. Wir empfehlen als Ausweichmöglichkeit das Parken auf der angrenzenden Ziegelstraße sowie dem Parkplatz der nahegelegenen Fröbelstraße.

Für Parken außerhalb des Geländes des WEBALU können wir jedoch keinerlei Haftung übernehmen. Auf die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung möchten wir dabei ausdrücklich hinweisen.

Sonderöffnungzeiten während der Winterferien

16. Februar – 03. März 2019

Bad:

Montag – Dienstag,  10.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch – Sonntag, 10.00 – 19.00 Uhr

Sauna:

Montag – Dienstag,  10.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch – Freitag,   14.00 – 21.00 Uhr
Samstag – Sonntag,  10.00 – 19.00 Uhr

Da der Badbereich in den Winterferien mittwochs, donnerstags und freitags bereits um 19.00 Uhr schließt, können unsere Saunagäste den Badbereich an diesen Tagen nur bis 18.45 Uhr nutzen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Eingeschränkte Parkplatznuzung vorm WEBALU

Vom 14. Januar bis circa 15. Februar 2019 wird der Parkplatz vorm WEBALU nur zur Hälfte für unsere Gäste zur Verfügung stehen. Die Baumaßnahme wird durch die Stadt Werdau durchgeführt und dient im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung zur Instandsetzung der Verrohrung des Kranzbergbaches.

Wir bitten um Ihr Verständnis für die zeitweise Einschränkung der Parkmöglichkeiten. Besuchern ohne freien Parkplatz auf unserem Gelände empfehlen wir die Nutzung der angrenzenden Ziegelstraße, welche das uneingeschränkte Parken in eine Fahrtrichtung gestattet. Für das Parken außerhalb des Geländes des WEBALU können wir jedoch keinerlei Haftung übernehmen. Auf die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung möchten wir dabei ausdrücklich hinweisen.