Das WEBALU Hallen-und Freibad wurde vom 25. März bis zum 5. April 2019 für die alljährlichen Reparatur- und Wartungsarbeiten geschlossen. Die gesamte Einrichtung wurde gereinigt und ausgebessert sowie die technischen Einrichtungen generalgewartet. Komplett neugestaltet wurden der Massageraum und der Ruheraum im Innenbereich der Sauna. Weiterhin gibt es für unsere Gäste jetzt mehr Liegen im Außenbereich des Bades und mehr Sitzgelegenheiten im Umkleidebereich. Außerdem können sich Besucher an einer neuen Wandtafel im Kassenbereich über das diensthabende Personal mit Bild und Namen informieren.

Eine weitere Neuerung ist der 10-prozentige Rabatt auf die Eintrittspreise, den alle Mitglieder der AOK Plus Gesundheitskasse bei Vorlage ihrer Mitgliedkarte erhalten. Die Öffnungszeiten und Preise für Bad sowie Sauna bleiben nach der Schließzeit unverändert.

Anders als bisher geplant, verlängern sich die Baumaßnahmen vorm WEBALU, welche im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung zur Instandsetzung der Verrohrung des Kranzbergbaches durchgeführt werden, auf noch unbestimmte Zeit. Für unsere Gäste steht somit auch weiterhin nur ein eingeschränkter Bereich des hauseigenen Parkplatzes zur Verfügung. Alle Besucher, welche auf Grund der Umstände ihre Fahrzeuge nicht direkt vorm WEBALU abstellen können, wird als Ausweichmöglichkeit das Parken auf der angrenzenden Ziegelstraße sowie dem Parkplatz der nahegelegenen Fröbelstraße empfohlen.